Willkommen bei der SG Uni Vandalia!

Aktuelle News und Mitteilungen

Rückrunde startet mit Torfluten und sechs Punkten aus vier Spielen (22.09.19)

Unter 12 Toren pro Spiel geht es nicht, diese werden sogar zweimal überboten. Vorne wie hinten geizt die Zapalia nicht mit Chancen und Toren. Dabei geht es vor allem gegen Ippendorf und Juventus jeweils im Spielverlauf hin und her. Gegen Ippendorf bleibt die Zapalia am Ende vorne, nachdem sie zwischenzeitlich eine klare Führung verspielt hat. Gegen Juventus hat sie das Nachsehen, kann ein 4:2 nach der Pause nicht mehr umdrehen. Gegen Aktion Mensch wird das Spiel schon vor der Halbzeit zum munteren Scheibenschießen. Genauso eindeutig, aber in die andere Richtung war dagegen der Rückrundenstart mit einem aussichtslosen Kampf gegen die übermächtige Polizei.

SG Zapalia - Polizei Bonn 80 2:12 (1:5)
26.08.2019
Aufstellung (Tore ungeklärt): Nof - Frank, Jochen, Jörg, Niki, Lennart, Olav, Thomas.

SG Zapalia - SpFr Ippendorf AH 9:6 (5:2)
02.09.2019
Aufstellung (Tore): Nof - Frank (1), Jochen, Jörg, Lennart (2), Olav (1), Simon, Thomas (4), Udo (1).

Aktion Mensch - SG Zapalia 2:11 (1:5)
09.09.2019
Aufstellung (Tore): Nof - Frank, Freddy (1), Jochen, Jörg, Lennart (4), Moritz (2), Thomas (1), Udo (1) - (2 Tore ungeklärt).

Juventus - SG Zapalia 7:5 (4:2)
16.09.2019
Aufstellung (Tore): Nof - Frank, Freddy (3), Jochen (1, Strafstoß), Jörg, Simon, Thomas (1), Udo.


Wieder auf der Siegesspur (02.07.19)

SG Zapalia - Juventus 4:2 (1:0)

Bis auf einen kleinen Hänger nach der Pause, als ein 1:0 verspielt, der Gegner aufgebaut und ein Rückstand zugelassen wurde, leistete sich die Zapalia keinen tief greifenden Patzer und macht mal wieder einen Dreier klar - und Olav einen Doppelpack.

Aufstellung: Nof - Olav, Thomas, Udo, Frank, Simon, Jochen, Lennart

Tore: 1:0 Olav // 1:1 Juventus, 1:2 Juventus, 2:2 Jochen, 3:2 Olav, 4:2 Thomas


Einfach zu heiß ... (25.06.19)

SG Zapalia - FSG Rheidt 2:10 (1:5)

Nur zwei erzählenswerte Höhepunkte aus der ansonsten unfassbar heißen Party in praller Sonne bei weit über 30 Grad (im Schatten): Nach zwei Minuten liegt die Zapalia schon 0:2 zurück, spätestens da hätte man mit dem Schiedsrichter und Gegner dealen und zum Kasten Bier übergehen sollen. Der zweite Höhepunkt kurz vor Schluss beim Stande von 1:9, als Thomas eine Vollspann-Ecke auf 1,80 m Höhe in den Strafraum brennt und Laue (selbstlos als Aushilfe-Spieler kurzfristig eingesprungen) genauso entschlossen vor den Gegner kommt und per Kopf die Kugel ins Netz wuchtet zum zweiten Ehrentreffer (nachdem der erste von Olav in der ersten Hälfte sogar noch kurzfristig ein Lebenszeichen war).

Aufstellung: Nof - Olav, Udo, Luca, Laue, Thomas, Lennart.

Tore: 0:1 - 0:2 Rheidt, 1:2 Olav, 1:3 - 1:5 Rheidt // 1:6 - 1:9 Rheidt, 2:9 Laue, 2:10 Rheidt.


weitegehend souverän und ungefährdet drei Punkte mitgenommen (20.06.19)

GIZ - SG Zapalia 3:6 (2:4)

Die Zapalia ist schon in der der ersten Hälfte gegen immerhin den Tabellenzweiten spielbestimmend und schießt einen guten Vorsprung heraus, den sie auch in der zweiten Hälfte nicht mehr hergibt, sondern auf am Ende drei Treffer ausbaut - allerdings auch bei drei Gegentoren.

Aufstellung (Tore): Nof - Udo (1), Olav (1), Thomas (2), Jochen, Simon (1), Lennart (1)


  [ältere News] »